Räuber konnte Auto stehlen, als Polizist schlief

Räuber konnte Auto stehlen, als Polizist schliefIn der Nacht von Montag zu Dienstag wurde in der Stadt St. Catherine ein Auto gestohlen, als der Polizist schlief.

Der Polizist selber sagt, er sei am Morgen um sechs Uhr aufgewacht und an seinem Haus war das Schloss des Tors aufgebrochen und der Toyota Corolla aus dem Jahr 2002 war gestohlen. Der Beamte denkt, dass das Auto zwischen 11 Uhr abends und 4 Uhr in der Früh gestohlen wurde. Er meldete sofort den Diebstahl an die große Portmore Polizei Station. Er ist der Meinung dass das Schloss nur mit einem massiven Stahlmesser geschnitten werden konnte. Er hat auch solch ein Schloss an seinem Schreibtisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *