Wie macht man eigentlich Chicken Patties

chicken patties sind diese leckeren frittierten Blätterteigtaschen, die man in Jamaika an vielen Straßeecken kaufen kann. Eine der leckersten Lebensmittel in Jamaika überhaupt. Es gibt juici patties, beef patties, chicken patties, fried fish patties sowie vegetable patties. Angefangen bei ca. 60J$ – 80J$ (Jamaikadollar) verputzen die Jamaikaner diese Backwaren zum Frühstück. Auch ich liebe diese Dinger, leider habe ich meistens nur beef patties bekommen. Alles andere war meistens ausverkauft und vegetable sowie fish bekommt man nur selten. Chicken gab es noch relativ oft. Zwar scharf aber sehr gut. Und genau diese chicken patties möchte ich in Kürze zu einem Geburtstag machen. Nach ausgiebiger Recherche habe ich endlich ein Rezept gefunden das passt, oft variieren diese jedoch. Je nach Region findet man in Jamaika verschiedene Zutaten dazu.

Ich gehe davon aus, dass Ihr die Blätterteigtaschen fertig im Supermarkt kauft, kann man auch selber machen aber es geht so schneller und einfacher. Passt auf, die gehen relativ stark im Ofen aus wenn man Sie darin macht. Ansonsten werden sie frittiert.

Kommen wir zu den Zutaten:

  • Hähnchenbrustfilets aus dem Supermarkt ( ohne Marinade oder Kruste )
  • 1 süße Kartoffel, mittelgroß, um ca. 1 Tasse zu erhalten wenn Ihr Sie zerdrückt
  • 2 Esslöffel Butter
  • fertigen Blätterteig aus dem Kühlregal
  • 1 frische, gehackte Pfefferschote
  • 1 TL frischer Ingwer
  • 1 TL jamaikanisches, gelbes Curry Pulver Salz ( geht auch normales)
  • 2 EL frische Petersilie, gehackt
  • eine Viertel Tasse Mehl
  • eine Viertel Tasse Maismehl
  • ¼ Teelöffel Cayenne Pfeffer
  • Gemüseöl / Olivenöl zum Frittieren

Folgende Schritte müsst Ihr durchführen um zum Erfolg zu gelangen. Man benötigt für das ganze etwa 45 Minuten für die komplette Zubereitung.

1. Hähnchenbrust kochen oder braten, klein schneiden und klein hacken

2. Butter in kleiner Pfanne schmelzen und Ingwer sowie Curry zugeben. Die frisch gehackt Pfefferschote ebenfalls zugeben und anbraten. Danach Das Hähnchen und die zerdrückte Kartoffel zugeben und rühren sowie aufkochen.

3. nun von der Flamme ziehen und abkühlen lassen, derweil das Mehl mit dem Maismehl und dem Cayenne Pfeffer mischen. Dieses nimmt man als Wälzgrundlage und tupft das abgekühlte Hühnchenfleisch da ein, wickelt es in den Blätterteig.

4. Öl in Pfanne warm bis heiß machen und dann alle Patties einzeln frittieren bis Sie goldgelb sind.

FERTIG :=)
Lasst euch die echten jamaikanischen chicken patties schmecken.

Über Jamaikaboy

Ich bin Idividualreisender, der nach und nach die Welt erkundet. Jamaika war eine meiner ersten Stationen und ich bewundere diese Insel bis heute. Ob Pauschalreisen oder Backpacker, ich möchte mein ganzes Wissen auf dieser Seite bekannt geben.
Dieser Beitrag wurde unter Erfahrungsbericht abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Responses to Wie macht man eigentlich Chicken Patties

  1. Pingback: Wie lebt man in Jamaika – oder wie lebe ich in Jamaika | Ab-nach-Jamaika.de

  2. Pingback: Party auf Jamaikanisch – Mutabor vs. Antony Bourdaine | Ab-nach-Jamaika.de

  3. Pingback: Jamaika Festival Rezept | Ab-nach-Jamaika.de

Schreibe einen Kommentar