Leserzuschrift: Mein Trip nach Jamaika

Leserzuschrift Mein Trip nach JamaikaDie Karibik ist ein schönes Fleckchen auf unserer Mutter Erde. Ich kann mich glücklich schätzen, dort einige Wochen verbracht zu haben. Nach Jamaika geriet ich allerdings eher zufällig. Die Geschichte beginnt eigentlich in Miami.
Nach dem Abschluss meines Studiums entschloss ich mich, weitere Lebenserfahrungen zu sammeln und nur mit dem nötigsten durch die Welt zu ziehen und so die eigenen Sinne zu schärfen. Während dieser Reise lernte ich sehr viele Menschen kennen, sah ihre guten, aber auch ihre schlechten Seiten. Jedenfalls verschlug es mich nach Miami, wo ich mit einigen Gleichgesinnten feierte. Einer von ihnen, hatte eine Reise nach Jamaika gewonnen und schob es auf sein unglaubliches Glück zurück.
Er klang etwas arrogant, was er aber keinesfalls beabsichtigte, eine Eigenart der Amerikaner.
Kurze Rede, kurzer Sinn. Wir spielten später Poker und der Gute verlor einiges an Geld, was er aufgrund seines Alkoholpegels aber anscheinend nicht mehr wirklich wahrnahm. Einige seiner Freunde versuchten ihn zurückzuhalten, doch es half nichts. Er spielte gegen mich, setze sein Ticket und verlor. Zuerst wollte ich es nicht annehmen, aber nach dem Motto „Wettschulden sind Ehrenschulden“ verschlug es mich nach Jamaika.
Ich beschloss die Vier Wochen gut zu nutzen und nahm eine Karte der Insel zur Hand. Einige Orte wollte ich unbedingt besuchen, bei anderen wiederum würde sich erst die Gelegenheit dazu bieten müssen.
Sehr schnell merkte ich, dass die Jamaikaner sehr nette Menschen waren. Sie waren außerordentlich hilfsbereit und so fand ich auf sehr oft einen geeigneten Schlafplatz. Die herrliche Landschaft wusste ich sehr zu schätzen. Die Karibik bot auch eine schöne Fluss- und Pflanzenwelt, die ich ausgiebig erkundete.

Die Küche dieses Landes sollte ebenfalls erwähnt werden, hier sind die Einflüsse von unzähligen Völkern spürbar. Ich dachte die Küche der Südstaaten sei unschlagbar, doch diese Küche topt sie um Längen. Die Leute wissen wie man ein leckeres Hähnchen zubereitet.
Alles in Allem eine sehr schöne Reise, würde ich jederzeit wieder machen.

Über Jamaikaboy

Ich bin Idividualreisender, der nach und nach die Welt erkundet. Jamaika war eine meiner ersten Stationen und ich bewundere diese Insel bis heute. Ob Pauschalreisen oder Backpacker, ich möchte mein ganzes Wissen auf dieser Seite bekannt geben.
Dieser Beitrag wurde unter Reiseberichte abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.